Verbietet das "Fernbehandlungsverbot" Online Video-Sprechstunden?

Es gibt in Deutschland lediglich ein Verbot von ausschließlichen Fernbehandlungen. Dadurch ergibt sich eine Vielzahl von Behandlungsmöglichkeiten sobald die Arzt-Patienten-Beziehung einmal persönlich, z.B. in der Praxis, etabliert wurde. Eine Erläuterung dieses Sachverhalts von einem renommierten Medizinanwalt finden Sie hier. Die Bundesärztekammer hat die rechtlich zulässigen (sog.) Fernbehandlungen im Dezember 2015 schriftlich definiert (BÄK Dokument zur Fernbehandlung).

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.
Powered by Zendesk