Wie erfolgt die Rechnungsstellung für den Patienten?

Patientus kann die Rechnungen nicht für Ärzte stellen, da Ärzte fortlaufende Rechnungsnummern für Ihre Buchhaltung benötigen. Ärzte stellen also ganz normal über Ihre Praxissoftware eine Rechnung. Sollte ein Neu-Patient noch nicht bei Ihnen im System integriert sein, so werden die Daten bei der Terminbuchung durch Patientus abgefragt und dann an den Arzt übermittelt, so dass eine reguläre Rechnung gestellt werden kann. 

-------

Feedback, Fragen, Ideen ?
Wir freuen uns über Ihre E-Mail an: service@patientus.de

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.
Powered by Zendesk